Der Zutritt zu diesem Bereich ist nur Mitgliedern des Vorstands der Weiterbildung Appenzeller Mittelland und Arbeitsgruppenmitgliedern erlaubt.

Login
  • Bild_22.jpg
  • Bild_3.jpg
  • Bild_24.jpg
  • Bild_9.jpg
  • Bild_19.jpg
  • Bild_16.jpg
  • Bild_15.jpg
  • Bild_13.jpg
  • Bild_17.jpg
  • Bild_5.jpg
  • Bild_2.jpg
  • Bild_18.jpg
  • Bild_1.jpg
  • Bild_20.jpg
  • Bild_8.jpg
  • Bild_7.jpg
  • Bild_23.jpg
  • Bild_21.jpg
  • Bild_14.jpg
  • Bild_12.jpg
  • Bild_6.jpg
  • Bild_4.jpg
  • Bild_11.jpg
  • Bild_10.jpg
   

   

3630 Heilpflanzen zwischen Haustür
und Gartentor

Kursbeschrieb Ergänzend zum Kurs «eine Reise zu den Pflanzen» widmen Sie sich an diesem Tag den Heilkräutern im Hausgarten sowie den Kräutlein, welche sich gerne zu den Menschen gesellen. Sie lernen ihre Namen, Wichtiges über den Anbau sowie die Pflege und wo Sie diese in der Heilkunde einsetzen können.
Dieser Kurs ist praxisbezogen und richtet sich an neugierige, pflanzeninteressierte Menschen, auch ohne Vorkenntnisse im Gärtnern. An diesem Tag bestimmen Sie mindestens 20 wichtige Küchen- und Heilkräuter im Kräutergarten von Herr Schefer. Zudem schauen Sie sich in einer Wohnsiedlung um, welche Heilkräuter sich da – und teilweise ganz unbemerkt – zu den Menschen gesellen.
Auch Kinder sind willkommen, für diese ist die Teilnahme in Begleitung einer erwachsenen Person gratis.
Am Mittag wird eine Kräutersuppe über dem Feuer gekocht.
Weitere Informationen zum Kursleiter finden Sie unter: www.naturheilpraxis-schefer.ch
Kursleitung Christian Schefer
kant. appr. Naturheilpraktiker
Speicherstrasse 56
9043 Trogen
Natel 079 687 35 28
Anz. Teilnehmende 8 bis 20 Personen
Datum Samstag, 25. Mai 2019
Zeit 09.30 – 15.30 Uhr
Kursort Trogen
Kosten CHF 90.00
Hinweise Mitbringen: Interesse und Fragen. Wetterangepasste Kleidung, gutes Schuhwerk, Pflanzenbestimmungs-buch sofern vorhanden, Picknick oder Grill ergänzend zur Kräutersuppe, Suppenteller, Löffel, Getränke.
Die Exkursion findet bei jeder Witterung statt.
Anmeldung bis 11.05.2019
Kursbestätigung/
Rechnung
Die Teilnahmebestätigung erhalten Sie nach Ablauf des Anmeldeschlusses. Bei ungenügender Anzahl TeilnehmerInnen wird der Kurs abgesagt. Bei Abmeldungen nach Anmeldeschluss oder Nichterscheinen wird der Kursbetrag vollumfänglich in Rechnung gestellt. Für den Versicherungsschutz sorgen Sie selber.
zur Kursanmeldung
◄ zurück
   
© Weiterbildung Appenzeller Mittelland