Der Zutritt zu diesem Bereich ist nur Mitgliedern des Vorstands der Weiterbildung Appenzeller Mittelland und Arbeitsgruppenmitgliedern erlaubt.

Login
  • Bild_19.jpg
  • Bild_16.jpg
  • Bild_18.jpg
  • Bild_20.jpg
  • Bild_5.jpg
  • Bild_8.jpg
  • Bild_4.jpg
  • Bild_21.jpg
  • Bild_17.jpg
  • Bild_9.jpg
  • Bild_3.jpg
  • Bild_24.jpg
  • Bild_22.jpg
  • Bild_1.jpg
  • Bild_14.jpg
  • Bild_10.jpg
  • Bild_23.jpg
  • Bild_25.jpg
  • Bild_11.jpg
  • Bild_6.jpg
  • Bild_12.jpg
  • Bild_2.jpg
  • Bild_7.jpg
  • Bild_26.jpg
  • Bild_15.jpg
  • Bild_13.jpg
   

   

3091 MBSR – Stressbewältigung durch Achtsamkeit -ABGESAGT-

Kursbeschrieb Was ist MBSR?
Das Achtsamkeitstraining MBSR (Mindfulness Based Stress Reduction) wurde 1979 von Dr. Jon Kabat-Zinn entwickelt und an der Universität von Massachusetts in Anwendung gebracht. Seither wird das Programm erfolgreich in verschiedenen Kliniken und Gesundheitszentren der ganzen Welt angewendet, wissenschaftlich begleitet und dokumentiert.

Für wen ist MBSR geeignet?
Menschen, die dieses Programm belegen, möchten
- lernen, mit Schmerzen oder schwierigen Gedanken und Gefühlen besser umgehen zu können
- ihren körperlichen und psychischen Gesundheitszustand verbessern und sich aktiv an der Erhaltung der
  Gesundheit beteiligen
- Belastungen und Stress konstruktiv bewältigen
- Schlafstörungen, Antriebslosigkeit, Ängste, Depressionen, Nervosität, usw. reduzieren
- die Gefahr eines drohenden Burnouts eindämmen
  oder
  den Wiedereinstieg ins Berufs- und Privatleben nach einem Burnout aktiv unterstützen
- nach einer schmerzhaften Trennung besser loslassen können
- sich besser kennen und verstehen lernen
- eine vertiefte Einsicht in die eigenen Verhaltensweisen und Stressmuster erhalten und diese konstruktiv
  verändern
- sich für das eigene Wohlergehen und das anderer sensibilisieren
- ihre Lebensqualität und Lebensfreude erhöhen durch wacheres Wahrnehmen des Augenblicks

Arbeitsweise
- geführte praktische Übungen zur Konzentrations- und Aufmerksamkeitsschulung für den Alltag
- kurze Theorieinputs
- Erfahrungsaustausch

Die Übungen sollten zwischen den Kurseinheiten zuhause angewendet werden. Die 40-50 Minuten, welche Sie täglich für die Übungen einsetzen, können Ihr Leben verändern. Unsere Zeit, geprägt von hohem Erwartungsdruck, Hektik und ständiger Erreichbarkeit, verlangt nach wirksamen Methoden der Bewältigung. Mit MBSR begegnen Sie den Herausforderungen im Berufs- und Privatleben bewusster und gelassener.

Für weiterführende Informationen:

- Interview mit John Kabat-Zinn in Sternstunde-Philosophie (SRF Kultur vom 24.07.2016)
- MBSR-Verband Schweiz: Was ist MBSR?
Kursleitung Monika Stocker
zertifizierte MBSR-Kursleiterin
Untere Buchen 1142
9053 Teufen
Tel. 071 333 12 80
Anz. Teilnehmende 6 bis 12 Personen
Daten Freitag, 25. Oktober /
01./08./15./22./29. November /
06./20. Dezember 2019
Samstag, 30. November 2019 (Achtsamkeitstag)
Zeit Freitag: 18.30 – 21.00 Uhr
Samstag: 09.00 – 17.00 Uhr (Achtsamkeitstag)
Kursort Teufen, Schulhaus Landhaus, Klötzlikeller
Kosten CHF 720.00
Hinweise Mitbringen: bequeme Kleidung, evtl. Wolldecke
Anmeldung bis 18.10.2019
Kursbestätigung/
Rechnung
Die Teilnahmebestätigung erhalten Sie nach Ablauf des Anmeldeschlusses. Bei ungenügender Anzahl TeilnehmerInnen wird der Kurs abgesagt. Bei Abmeldungen nach Anmeldeschluss oder Nichterscheinen wird der Kursbetrag vollumfänglich in Rechnung gestellt. Für den Versicherungsschutz sorgen Sie selber.
zur Kursanmeldung
◄ zurück
   
© Weiterbildung Appenzeller Mittelland